Nepal – Geführte Trekkingreise zum Annapurna Basislager 2022

07.04.2022

Hinflug über Nacht und 15 Tage vor Ort

Nepal Annapurna I, 07.04. - 23.04.2022

Nepal Annapurna II, 06.10. - 22.10.2022

Nepal Annapurna III, 07.11. - 23.11.2022

 

Willkommen in Nepal!

Diese Reise startet in Kathmandu. Die Trekkingreise führt Sie durch Dhampus, Landruk, Chhomrong, Dovan, Deurali, zum Annapurna Base Camp, nach Tadapani, Ghandruk, Nayapul und Pokhara. Dann geht es zurück nach Kathmandu, wo Sie die spektakulären Tempel und Klöster bestaunen, und nach Bodnath. Das Highlight der Reise sind die grandiosen Ausblicke vom Annapurna Base Camp am achten Tag auf den Machapuchare, Annapurna III, Gangapurna, Singu Chuli, Glacier Dome, Roc Noir, Annapurna I, Annapurna Süd und Hiunchuli, die einen Kreis von Bergen bilden.

Jeder kann in seinem eigenen Tempo wandern. Das koordiniert der Führer der Reise

 

 
 

Nepal Annapurna I, 07.04.2022 - 23.04.2022

- -
Annapurna I Preis1
Doppelzimmer 2.865€
Einzelzimmer 3.038€

Nepal Annapurna II, 06.10.2022 - 22.10.2022

- -
Annapurna II Preis1
Doppelzimmer 2.865€
Einzelzimmer 3.038€

Nepal Annapurna III, 07.11.2022 - 23.11.2022

- -
Annapurna III Preis1
Doppelzimmer 2.865€
Einzelzimmer 3.038€
  1. Preise Pauschalreise pro Person, inkl. Flug/Anreise
    (ggf. exkl. geringem Zuschlag abhängig vom gewählten Ziel).

Eingeschlossene Leistungen

  • Hotel in Kathmandu und in Pokhara mit Frühstück
  • Lodgeübernachtungen während des Trekkings
  • Eigener Reiseminibus für sämtliche Fahrten
  • Vollpension
  • Deutschsprachiger Trekking-Führer, Koch und Träger während des Trekkings
  • Sämtliche Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Trekkinggebühren

 

Reiseverlauf

Täglich werden ca. 400 bis 800 hm absolviert. Übernachtet wird in einer Höhe von max. ca. 3.810 m. In allen Lodges gibt es fließendes Wasser und Strom. Von Zeit zu Zeit sind Stromausfälle jedoch nicht auszuschließen.

Bild
 

1. Tag: Abflug nach Kathmandu

Heute startet Ihre Reise gen Kathmandu.

 

2. Tag: Ankunft in Kathmandu

Heute erreichen Sie Kathmandu. Das Visum für Nepal können Sie direkt nach Ihrer Ankunft am Flughafen Kathmandu gegen Zahlung von 30 US-Dollar für 30 Tage bekommen. Sie werden am Flughafen abgeholt und zum Hotel gefahren. Dort wird das Programm der Reise vorgestellt. Sie lassen den ersten Tag in Nepal beim Nachtessen in einem typischen nepalesischen Restaurant ausklingen.

 

3. Tag: Kathmandu – Dhampus

Früh am Morgen nach dem Frühstück fahren wir von Kathmandu nach Pokhara (900 m) und weiter nach Phedi (1.150 m), wo wir zu Mittag essen und danach die Trekkingreise starten. Wir wandern 2 Stunden steil hoch durch Reisfelder bis nach Dhampus.

 

Übernachtung in einer Lodge

Wanderzeit ca. 2 h

Bild
 

4. Tag: Dhampus – Landruk

Der Weg führt heute von Dhampus aus durch Felder, langsam ansteigend zu dem buddhistischen Bauwerk einer Stupa und weiter an dem Dorf Pothana vorbei nach Deurali. Hier essen Sie zu Mittag. Es bietet sich ein Blick zurück nach Pokhara und den See. Auf einem relativ ebenen Weg geht es an einigen Teehäusern vorbei, dann durch einen dichten Wald zum Dorf Tolka und nach Landruk.

 

Übernachtung in einer Lodge

Wanderzeit ca. 5 h

 

5. Tag: Landruk – Chhomrong

Von Landruk aus wandern Sie am linken Ufer des Flusses Modi Khola. Jetzt beginnt ein anstrengender Anstieg in Richtung Chhomrong. Sie wechseln die Hangseite und erhalten eine freie Sicht auf den Berg Annapurna und das obere Tal. Über eine sehr steile Treppe geht es in die Ortschaft Chomrong.

 

Übernachtung in einer Lodge

Wanderzeit ca. 5 h

 

 

6. Tag: Chhomrong – Dhovan

Der Weg geht zunächst sehr steil durch den Ort hinunter zum Chumro Khola und auf der anderen Seite steil aufwärts nach Sinuwa, 2.340 m. Am rechten Flussufer gehen wir weiter abwärts zur Bamboo Lodge auf 2.190 m und steil hoch weiter nach Dhovan.

 

Übernachtung in einer Lodge

Wanderzeit ca. 6 h

 

 

7. Tag: Dhovan – Deurali

Vorbei an Himalaya Hotel und Hinku Cave wandern wir über eine vereiste Lawine und weiter nach Deurali. Der heutige Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie in Deurali mit Blick auf die umliegenden 7.000er und 8.000er.

Übernachtung in einer Lodge

Wanderzeit ca. 5 h

 

8. Tag: Deurali – Annapurna Base Camp

Heute führt der Weg durch ein kleines Tal bis nach Bagar, von wo aus Sie wieder freien Blick auf die umliegenden 7.000er und 8.000er haben. Wir essen zu Mittag im Machhapuchhre Base Camp und erreichen nach einem Aufstieg das Annapurna Base Camp. Die Ausblicke sind grandios: Machapuchare, Annapurna III, Gangapurna, Singu Chuli, Glacier Dome, Roc Noir, Annapurna I, Annapurna Süd und Hiunchuli bilden einen Kreis von Bergen.

 

Übernachtung in einer Lodge

Wanderzeit ca. 6 h

 

9. und 10. Tag: Annapurna Base Camp – Dhovan – Chhomrong

Wir wandern wir denselben Weg zurück nach Chhomrong.
 

Übernachtung in einer Lodge

 

11. Tag: Chhomrong – Tadapani

Am Morgen brechen Sie auf zu einer ca. 3-stündigen Wanderung bis zur Hängebrücke über den Jhinu Khola. Anschließend geht es ca. 3 weitere Stunden steil bergauf durch Reisterrassen und märchenhafte, mit Flechten und Moosen behangene Rhododendronwälder nach Tadapani. Von hier aus haben Sie erneut einen fantastischen Ausblick auf die Annapurna-Kette.

Übernachtung in einer Berghütte

Wanderzeit ca. 6 h

 

12. Tag: Tadapani – Ghandruk

Nach dem gemütlichen Frühstück geht es langsam bergab durch Rhododendronwälder Richtung Bhaisikharka. Nach weiteren ca. 3 Stunden erreichen Sie den heutigen Übernachtungsort Ghandruk. Genießen Sie die wunderbare Aussicht Berge. Am Nachmittag machen Sie einen kleinen Spaziergang durch das Dorf Ghandruk.

Übernachtung in einer Berghütte

Wanderzeit ca. 5 h

 

13. Tag: Ghandruk – Nayapul

Ihre erste Etappe des heutigen Tages führt Sie nach Kimche. Danach geht es bis nach Nayapul. Hier wartet der Bus auf Sie und bringt Sie in ca. 2 Stunden nach Pokhara.

 

Übernachtung im Hotel.

 

14. Tag: Transfer nach Kathmandu

Heute erfolgt ein Transfer nach Kathmandu.

Übernachtung im Hotel

 

15. Tag: Besichtigung von Kathmandu und Bodnath

Die Palastanlage von Durbar Square in Kathmandu gilt als wichtigstes hinduistisches Heiligtum des Landes. Den ganzen Tag haben wir Zeit, um die zahlreichen Pagoden und Tempel zu besichtigen. Abends besuchen wir ein großes buddhistisches Stupa in Bodnath. Bodnath ist mit seinen Klöstern und Gebetsfahnen sehr schön am Abend.

Übernachtung im Hotel

Bild
 

16. Tag: Transfer zum Flughafen und Abreise

Heute treten Sie die Heimreise an.

 
 
  • Einreisebestimmungen: Reisepass (min. 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig), gebührenpflichtiges Visum (erhältlich bei Einreise am Flughafen) gegen Vorlage eines Passbildes
  • Für die Trekkinggenehmigung und die TIMS-Karte (Trekkers‘ Information Management System) werden insgesamt 2 Passbilder benötigt
  • Empfohlene Ausrüstung pro Person: Wanderschuhe, Daunenjacke, Schlafsack, großer Rucksack (ca. 10-12 kg), Rucksack für persönliche Gegenstände (ca. 3-4 kg), nicht benötigte Kleidung kann im Hotel in Kathmandu untergebracht werden