Wandern auf Mallorca ab Paguera 2019

16.10.2019 - 26.10.2018

Rund um das Goldene Tal

Wanderreise Paguera, 16.10. - 26.10.2019

 

Entdecken Sie mit uns das die Südwestküste Mallorcas bei unserer 11-tägigen Wanderreise rund Paguera. Durchstreifen Sie die wilde Sierra de Tramuntana, erklimmen Sie das Matterhorn Mallorcas, sehen Sie abseits der Touristenpfade gelegene Bergdörfer, romantische Landstriche und klassische Destinationen wie Valdemossa und Lluc. erkunden Sie mit uns versteckte Bergdöfer und fahren Sie mit uns mit einer der ältesten Straßenbahnen der Insel. Diese sind jedoch nur einige Gründe, weshalb Mallorca zu einem der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeer zählt. Die rauen Berge und die spektakulären Aussichten machen Mallorca zu einem der beliebtesten Destinationen für Outdoor Fans.

 

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise
2. Tag: 
Start am Tor zur Sierra de Tramuntana
3. Tag: Durch Bergdöfer und Olivenplantagen zur Burgruine Castell d‘Alaró
4. Tag: Auf dem alten Postweg zu den hängenden Gärten von Banyalbufar
5. Tag: Über den alten Panorama-Reitweg ins malerische Bergdorf Valdemossa
6. Tag: Tag zur freien Verfügung: Entspannen oder Sightseeing [fakultativ]
7. Tag: Ins Herz der Tramuntana zum Kloster Lluc
8. Tag: Panoramatour mit Blick auf Sa Dragonera

9. Tag: Ins goldene Tal nach Sóller

10. Tag: Auf zum Puig de Galatzó - das Matterhorn Mallorca‘s

11. Tag: Abreise

 

 
 

Wanderreise Paguera, 16.10.2019 - 26.10.2019

- -
Hotel Lido Park**** Preis1
Doppelzimmer mit Halbpension 1.615€
Einzelzimmer mit Halbpension 1.789€

Versicherungen

  1. Preise Pauschalreise pro Person, inkl. Flug/Anreise
    (ggf. exkl. geringem Zuschlag abhängig vom gewählten Ziel).

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug* ab/bis Stuttgart und München
  • Bustranser ab/bis Flughafen Palma zum Hotel und zurück, inklusive Meet&Greet am Flughafen
  • 10 Übernachtungen im guten 4*-Hotel mit Halbpension
  • 8 Wanderungen inkl. Busleistungen und ausgebildeter deutschsprachiger Wanderguide, lt. Progamm

* Flüge ab Leipzig (+40,00 €), Frankfurt und Berlin (+80,00 €) werden mit einem Flugzuschlag berechnet

 

1. Tag: Anreise

Meet& Greetam Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel in Paguera. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

 

2. Tag: Start am Tor zur Sierra de Tramuntana

Am Morgen begrüßt Sie Ihr Wanderführer im Hotel und stellt Ihnen die Wanderwoche vor. Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir die Inselgemeinde Calvià, den Ausgangspunkt für unsere erste Wanderung. Durch das Quellenschutzgebiet Sa Font führt uns der Weg immer bergauf. Unser Ziel ist der Puig d’en Bauza, welcher uns einen fabelhaften Ausblick auf das wilde Gebirge der Serra de Tramuntana erlaubt. Endpunkt unserer Wanderung ist das wunderschön gelegene kleine Bergdorf Galilea.

Wanderzeit: 3 Stunden, 10 km

Bild 1 von 2
Bild 2 von 2
 

3. Tag: Durch Bergdöfer und Olivenplantagen zur Burgruine Castell d‘Alaró

Vom idyllisch gelegenen Bergdorf Orient wandern wir anfangs durch Jahrhunderte alte Olivenplantagen. Später führt uns ein etwas steiler Weg durch einen schattigen Steineichenwald bis zur alten Festung von Alaró. Oben angekommen lädt eine kleine Wallfahrtskirche zum Verweilen ein. Genießen Sie die fantastische Stille und den schier endlosen Blick über die gesamte Insel. Bergab geht es zunächst auf einen breiten Karrenweg bis zur Finca EsVerger. Von dort schlängeln sich schließlich schmale Ziegenpfade durch eine wildromantische Schlucht bis nach Alaró.

 

Wanderzeit: 3 Stunden, 9 km

Bild 1 von 2
Bild 2 von 2
 

4. Tag: Auf dem alten Postweg zu den hängenden Gärten von Banyalbufar

Nach dem Frühstück fahren wir in das beschauliche Bergdorf Esporles. Hier beginnt der alte Postweg, welcher nach Banyalbufar führt. Nach einem kurzen Anstieg führt uns der Weg durch einen Pinienwald. Immer wieder offenbaren sich traumhafte Szenarien auf das Meer. Im kleinen, malerischen Banyalbufar bestaunen wir die hängenden Gärten, welche für den Gemüse- und Weinanbau dienen.

 

Wanderzeit: 2,5 Stunden, 9 km

Bild 1 von 2
Bild 2 von 2
 

5. Tag: Über den alten Panorama-Reitweg ins malerische Bergdorf Valdemossa

Unser Tag heute führt uns ins herrlich gelegene Valldemossa. Wir starten zu einer einzigartigen Tour: vor über 100 Jahren wurde hinter den Bergen von Valldemossa vom Habsburger Ludwig Salvator der wohl weltweit erste Panorama- Reitweg in den Bergen angelegt, der auch heute noch sehr gut erhalten ist. Wir sind´s ihm dankbar und genießen ein schier traumhaftes Panorama!

 

Wanderzeit: 4 Stunden, 11 km

Bild 1 von 2
Bild 2 von 2
 

6. Tag: Tag zur freien Verfügung: Entspannen oder Sightseeing [fakultativ]

Heute können sich unsere Füße erholen. Ausschlafen und Seele baumeln lassen ist angesagt. Wem das zu langweilig ist, kann die Zeit nutzen, um sich die pulsierende Metropole Palma anschauen. Die Kathedrale „LaSeu“, das Wahrzeichen der Stadt, kleine Patios, verwinkelte Gässchen, verschiedene Museen… – Palma ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert!

Bild 1 von 2
Bild 2 von 2
 

7. Tag: Ins Herz der Tramuntana zum Kloster Lluc

Heute fahren wir in das Herz der Tramuntana, zum bekannten Kloster Lluc. Durch alte Steineichenwälder wandern wir um das Kloster bis wir in den „Steingarten“ kommen. Diese bizarre Region ist einzigartig durch ihre Karstformationen. Am Ende der Wanderung nehmen wir uns Zeit und besichtigen das Kloster, welches durch die schwarze Madonna zur Pilgerstätte nicht nur für die Mallorquiner geworden ist.

 

Wanderzeit: 4,5 Stunden, 12 km

Bild 1 von 2
Bild 2 von 2
 

8. Tag: Panoramatour mit Blick auf Sa Dragonera

Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir das ehemaliger Fischerdorf San Telmo, von wo aus unsere Wanderung startet. Nach einem etwas steileren Anstieg werden wir mit einer traumhaften Aussicht belohnt. Hinter der „Dracheninsel“ Dragonera können wir bei schönem Wetter bis nach Ibiza schauen. Über einen Saumenpfad kommen wir nun an dem ehemaligen Trapuzinerkloster vorbei und wandern mit Blick auf die gesamte Bergkette bis zum Coll de Sa Gremola.

 

Wanderzeit: 3,5 Stunden, 10 km

Bild 1 von 2
Bild 2 von 2
 

9. Tag: Ins goldene Tal nach Sóller

Nach dem Frühstück fahren wir in das Tal von Sóller. Umgeben von Orangen– und Zitronenhainen steigt uns der erfrischende Zitrusduft immer wieder in die Nase. Durch einen Steineichenwald erreichen wir Fornalutx. Die pittoreske Ortschaft mit ihren Natursteinhäusern wurde bereits mehrfach zum schönsten Bergdorf Spaniens ernannt. Bei einer gemütlichen Tour durch den beschaulichen Ort können Sie sich selbst von dem ganz speziellen Flair überzeugen.

 

Wanderzeit: 3 Stunden, 3 km

Bild 1 von 2
Bild 2 von 2
 

10. Tag: Auf zum Puig de Galatzó - das Matterhorn Mallorca‘s

Am letzten Tag unserer Wanderwoche erwartet uns noch einmal eine Herausforderung. Es geht auf den Berg Galatzó (1025m) – dem letzten Tausendergipfel im Westen der Insel. Von hier aus eröffnet sich uns ein herrlicher Tiefblick zum Meer und zum Dorf Estellenç. Nordöstlich von uns erstreckt sich die Sierra de Tramuntana in voller Länger, im Westen sehen wir die Insel Dragonera, die Mallorca vorgelagert ist. Der Abstieg erfolgt nach Estellenç, einem der schönsten Dörfer an der Nordküste Mallorcas.

Bild 1 von 2
Bild 2 von 2
 

11. Tag: Abreise

Der letzte Tag unserer 11-tägigen Tour ist der Abreisetag. Wir hoffen SIe haben eine schöne Zeit mit uns verbracht und wünschen eine gute Heimreise. 

 

Unser Standort Hotel

Wir sind im zentral gelegenen Universal Hotel Lido Park untergebracht, das nur eine Gehminute vom Strand entfernt ist. Das Hotel befindet sich in einer der besten Lagen von Paguera. Vom Hotel aus genießen wir einen herrlichen Ausblick die Bucht von Paguera mit ihrem Strand, z.B. beim Essen auf der schönen Terrasse. Das Hotel besitzt einen Swimming Pool, eine Sauna und ein Fitnessstudio.

 

Die Zimmer sind alle mit Klimaanlage ausgestattet und besitzen einen eigenen Balkon, Satelliten-TV, einen Safe, Kühlschrank und einen Fernseher mit Flachbildschirm.

 

Fahrräder können im Hotel geliehen werden.

Bild 1 von 5
Bild 2 von 5
Bild 3 von 5
Bild 4 von 5
Bild 5 von 5
Bild 1 von 5 Bild 1 von 5
 


Wichtige Hinweise:

  • Teilnehmerzahl: mind 8 Pers./ max. 16 Pers.
  • Anmeldeschluss: 15.07.2019
  • Programmänderungen sind möglich, sofern der Reiseablauf dadurch nicht im Wesentlichen verändert wird
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Wie bei allen Veranstaltungen üblich, haften wir nicht für Unfälle und Schäden jeglicher Art
  • Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Januar 2017