Begleitete Wanderreise Kreta 2020

23.10.2020 - 30.10.2020

Kalimera auf Kreta

Kreta, 23.10. - 30.10.2020

 

Kalimera auf Kreta

 

Kreta gilt als das schönste Wanderparadies der griechischen Inselwelt. Olivenhaine, Weinberge, Schluchten und Hochebenen prägen das Landschaftsbild.  300 Sonnentage im Jahr und während der Reise immer wieder ein Duft von wildem Salbei, Thymian und Bergminze verwöhnen uns Wanderer.

 

Fluganreise individuell zubuchbar, Preise auf Anfrage, bitte sprechen Sie uns an!

 

buchbar
 
 

Kreta, 23.10.2020 - 30.10.2020

- -
4**** Hotels in Gouves und Rethymnon Preis1
Doppelzimmer mit Halbpension 1.099€
Einzelzimmer mit Halbpension 1.399€
  1. Alle Preise pro Person in EUR.
 

1. Tag: Anreise nach Kreta

Individuelle Anreise nach Kreta ( Zielflughafen Heraklion ) zum 4**** Hotel in Gouves.

Je nach Ankunftszeit können Sie einen ersten Spaziergang durch den Ort machen oder einfach die Vorzüge Ihres Hotels genießen. 

 

2. Tag: Schluchtenwanderung und Musik

Zunächst lernen wir heute unsere Reiseleitung bei einem Begrüßungsgetränk kennen und starten dann gemeinsam zur Rouvas Schlucht, der Wichtigsten von Zentralkreta. Wir wandern durch verschiedene kleine Schluchten, welche interessante geologische Formationen und Klippen von seltener Schönheit beherbergen. Am Ende der Wanderung erwartet uns ein künstlich angelegter Bergsee, im traditionellen Dorf Zaros. Hier haben wir die Möglichkeit bei einem Kaffee zu entspannen bevor es musikalisch weitergeht. Wir besuchen das Atelier von einem der besten Instrumentenbauern der Insel, bestaunen die Lyra und Laouto, Mandoline und Viola, die aus dieser Werkstatt  kommen.

Höhenmeter: +35m/-970m

Wanderzeit: ca. 125 km / ca. 3,5 Stunden

Bild
 

3. Tag: Kounaviano-Schlucht

Unsere heutige Tasgeswanderung führt uns ins Landesinnere zur imposanten Kounaviano-Schlucht. Vorbei an mehreren Wasserquellen, von denen einige das ganze Jahr über Wasser haben, kommen wir ebenfalls an Maulbeer-Feigenbäumen, Platanen, Weiden und Eichen vorbei. Anschließend geht es weiter zum hübschen Dorf Myrtia, wo wir das Museum von Nikos Kazantzakis, dem berühmten kretischen Dichter besuchen.

Höhenmeter: +200m/ -200m

Wanderzeit: ca. 65 km / ca. 2,5 Stunden

 

4. Tag: Der "schlafende Zeus"

Oberhalb des Dorfes Archanes, am Juchtas Berg, startet unsere heutige Wanderung. Archanes ist seit den antiken Zeiten ein heiliger Ort für die gesamte Insel Kreta. Die Gestalt des Berges ist nach der Mythologie, der Kopf des Gottes Zeus, der hier begraben liegt. Vom Berg aus genießen wir einen herrlichen Panoramablick. Die weitere Wanderung führt uns hinab zum Weindorf Archanes, einem der größten Weinanbaugebiete Kreta, welches wir bei einem Spaziergang erkunden.  

Höhenmeter: +400m/-400m

Wanderzeit: ca. 65km / ca. 3,5 Stunden 

Bild
 

5. Tag: Von Gouves bis Rethymnon

Frisch gestärkt vom Frühstück starten wir in Richtung Westen. Wir machen Halt in Arolithos, wo wir nach einem kurzen Rundgang die traditionellen Blätterteigtörtchen mit Honig probieren. Anschließend fahren wir weiter nach Rethymnon und checken in unserem 4****-Hotel ein. Der restliche Tag steht uns zur freien Verfügung, zum Seele baumeln lassen und Kraft tanken für die nächsten Tage.  

 

 

 

6. Tag: Imbros Schlucht

Entlang eines alten Maultierpfades wandern wir heute durch die imposante Imbros Schlucht. Wir bewundern die engen Passagen, welche sich zwischen den hohen Felswänden in Richtung Südküste schlengeln. Noch im letzten Jahrhundert verlief hier der Hauptverbindungsweg von der Nordküste in die Sfakia, einen der ursprünglichen Teile der Insel. Hier finden wir eine üppige und vielfältige Vegetation, obwohl diese Schlucht das ganze Jahr über kein Wasser führt.

    

Bild
 

7. Tag: Mili-Schlucht

In der Nähe unseres Hotels befindet sich die Mili-Schlucht, eine wahre Oase. Wir bewundern die umfangreiche Pflanzenwelt bei unserer kleinen Wanderung. Kleine Kirchen, verfallene Windmühlen und verlassene Dörfer zeugen von einer lebendigen Vergangenheit der grünen Schlucht. Der Charme der vielen Gärten mit Obstbäumen und Gemüse wird uns bezaubern.

Höhenmeter: +60m/-320m 

Wanderzeit: ca.19 km / ca. 2 Stunden

 

8. Tag: Heimreise

Indviduelle Abreise ( Flughafen Heraklion ). Wir kehren mit einer Vielzahl neuer Eindrücke und Erinnerungen in die Heimat zurück.

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Gruppenreise mit deutsch sprechender qualifizierter Reiseleitung
  • Ausflüge im landestypischen Bus mit Klimaanlage
  • 7 Nächte inm 4**** Hotels
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Die Rouvas Schlucht 
  • Das Weindorf Archanes
  • alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Mindestteilnehmerzahl:  8 Personen /  Maximal: 16 Personen